Tibet Kailash Haus

Wallstraße 8, 79098 Freiburg, Tel. 0761 66814

„Versuche nicht zu kämpfen, zu verstehen, zu analysieren! Vergiss dich in der Freude wie ein Kind.“

Tibetisches Sprichwort

Herzlich willkommen im Tibet Kailash Haus

Das TKH versteht sich als Gesundheitshaus und ist auf die ganzheitliche Traditionelle Tibetische Medizin ausgerichtet. Unser Angebot umfasst tägliche Meditations- und Yogagruppen, Vorträge und Veranstaltungen zu gesundheitlichen und buddhistischen Themen sowie Öffentlichkeitsarbeit zu Themen der politisch-kulturellen Situation in Tibet.

Ebenfalls unter unserem Dach findet sich der Tibet Förderkreis e.V., der sich der Unterstützung humanitärer Hilfsprojekte sowie der Flüchtlingshilfe verschrieben hat.

Unseren Shop mit tibetischem Kusthandwerk können Sie montags, mittwochs und freitags von 15–18 Uhr besuchen.

+++ Alle Veranstaltungen bis auf Weiteres nur 2G +++

Aktuell gilt in Baden-Württemberg die Corona-Alarmstufe II, daher ist die Teilnahme an allen Veranstaltungen bis auf Weiteres nur mit 2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen) möglich.

Anderen Gutes tun schaltet Krankmacher im Körper aus

Herzinfarkt, Krebs, Demenz – oft treten die Krankheiten unerwartet ins Leben. Meist haben sie aber eine jahrelange Vorgeschichte: unerkannte, schleichende Entzündungen. Neue Studien zeigen, dass eine empathische innere Einstellung Gene so beeinflussen kann, dass sich dieses Entzündungsgeschehen beruhigt.

Lesen Sie den Artikel von Prof. Joachim Bauer auf focus.de.

Am 3. Dezember wird Joachim Bauer sein neues Buch „Das empathische Gen“ im TKH vorstellen.

Freitag, 3. Dezember, 19 Uhr
Vortrag „Wechselwirkungen zwischen dem Denken und den Aktivitäten der Gene“ mit Joachim Bauer
Eintritt € 10,–

Sonntagsmatinee mit Wilfried Pfeffer

Sonntag, 5. Dezember, 10.30–13 Uhr
„Ruhiger Geist in stürmischen Zeiten – unser Leben neu denken“
Teilnahme auf Spendenbasis (10–20 Euro)

Tibet Weihnachtsbazar

In unserem Tibet Weihnachts­bazar finden Sie tibetisches Kunst­hand­werk: Silber­schmuck, Klang­schalen, Statuen, Musik, Gebets­fahnen, Thankas, Räucher­stäbchen, Kalender, Postkarten, Brokat­stoff, Seiden­schals, Wolltücher u.v.m.

15.–23. Dezember, täglich 14–18 Uhr
(auch samstags und sonntags)

Tägliche Meditationen

Geführte Meditationen zur Entwicklung von mehr Achtsamkeit auf deinen Körper, deine Gefühle, deine Gedanken und deine Mitwelt. Ebenso zur vertieften Reflexion und Bewusstseinsbildung – Bedeutung deines Seins.

Montag

  • 17.00–17.45  Tara Puja mit Preba Pather

  • 18.00–19.00  Meditation für Einsteiger (s.u.)

  • 19.15–20.30  Mitgefühl und Bewusstseinsbildung
    und abschließende Gesprächsrunde mit Wilfried Pfeffer

Dienstag

  • 18.00  Mitgefühl und Bewusstseinsbildung (Mahakala)
    mit Wilfried Pfeffer

Mittwoch

  • 9.00  Ashtanga-Yoga, Mysore mit Eva Pautsch

  • 17.00  Meditation mit Chenresig Puja
    mit Wilfried Pfeffer

Donnerstag

  • 18.00  Geführte Meditation Achtsamkeit und Mitgefühl
    mit Preba Pather

Freitag

  • 8.30  Ashtanga-Yoga, Mysore mit Eva Pautsch

  • 10.00  Achtsamkeitsmeditation mit Eva Pautsch/Tenzin Lodoe (vom Band)

  • 18.00  Mitgefühl und Bewusstseinsbildung (Mahakala)
    mit Wilfried Pfeffer

Teilnahme auf Spendenbasis

Aktuelle Downloads

Rundbrief Oktober 2020

Laden Sie sich hier unseren aktuellen Rundbrief als PDF-Datei (320 kB) herunter:

Rundbrief Oktober 2020

Weitere Downloads

Flyer Frauenakademie (657 kB)

Newsletter

Immer auf dem laufenden

Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und informieren Sie sich so über aktuelle Neuigkeiten und Veranstaltungen.

Jetzt abonnieren